Mehr Nitrat-Messungen

Klöckner verlangt „umgehend“ Transparenz

Berlin – Im Streit um strengere Düngeregeln für die Bauern wollen einige Bundesländer ihr Messstellennetz für Nitrat im Grundwasser überprüfen oder vergrößern. Bayern plant, die Zahl der derzeit 600 Messpunkte mehr als zu verdoppeln. Überprüfungen vorgesehen oder ins Auge gefasst haben auch Nordrhei

Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.