Der wärmste November

„Copernicus“ fordert Politik zum Handeln auf

London – Die Hitzerekorde reißen nicht ab: Wie das EU-Erdbeobachtungsprogramm Copernicus am Montag mitteilte, war der vergangene Monat der heißeste November weltweit seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Angesichts der deutlichen Erderwärmung in den vergangenen Jahren droht die internationale Gemein

Donnerstag, 7. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.