Opernbühne Bad Aibling

„In Zeiten des Aufbruchs“

Regisseur Michael Stacheder, Nenad Cica (Titus), Katharina Wittmann (Servilia) und Olga Privalova (Sesto) beim Konzeptionsgespräch. Fotos  Bösswetter

Regisseur Michael Stacheder, Nenad Cica (Titus), Katharina Wittmann (Servilia) und Olga Privalova (Sesto) beim Konzeptionsgespräch. Fotos Bösswetter

Proben zu Mozarts „La clemenza di Tito“ – Premiere am 14. Juli

Bad Aibling – Da jetzt bei der „Opernbühne Bad Aibling“ die „heiße Phase“ der Proben beginnt, luden Intendant James Barnes und Regisseur Michael Stacheder zu einem Konzeptionsgespräch in größerer Runde ein. Stacheder, der bereits seit geraumer Weile an seiner Inszenierung von Mozarts „La clemenza di

Montag, 10. Dezember 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.