Ein Dorf hadert mit seiner Autobahn

Für den Parkplatz „Eulenauer Filz“ müsste – wie auch für den Parkplatz „Im Moos“ – das Dreifache des jetzigen Parkplatzes an Landwirtschaftsfläche geopfert werden.

Für den Parkplatz „Eulenauer Filz“ müsste – wie auch für den Parkplatz „Im Moos“ – das Dreifache des jetzigen Parkplatzes an Landwirtschaftsfläche geopfert werden.

Unterschriften gegen ortsnahe Parkplätze und für Nachbesserung beim Lärmschutz

von Josef Mayr

Dettendorf/Bad Feilnbach – Die Dettendorfer Bevölkerung hadert weiterhin mit der nahen Autobahn München-Salzburg. Zwar wurde – nach jahrelangen Bemühungen (wir berichteten) – im vergangenen Jahr eine Lärmschutzwand erstellt. Diese bringt aber weniger Entlastung als erhofft. Zudem steht als „Damokles

Artikel 1 von 246
Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.