Gegen den Mangel: Schmidhausener Wiesen sind Samenspender

Mit eBeetles werden die Samenstände und Blütenköpfe „abgebürstet“ und im Innenraum der Maschine aufbewahrt, ohne die Wiese zu zerstören. Foto  pro communo

Mit eBeetles werden die Samenstände und Blütenköpfe „abgebürstet“ und im Innenraum der Maschine aufbewahrt, ohne die Wiese zu zerstören. Foto pro communo

Gemeinde Tuntenhausen und pro communo AG beteiligen sich am Erhalt von gebietstypischer Flora

Tuntenhausen – Seit dem 1. März darf nach dem Bundesnaturschutzgesetz für Einsaatflächen außerhalb landwirtschaftlicher und innerörtlicher Nutzung nur noch autochthones Saatgut – also gebietsheimischer Samen – verwendet werden. Es enthält die Samen typischer Gräser, Hülsenfrüchtler, Kräuter und Blum

Artikel 1 von 137
Mittwoch, 4. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.