Abschied am Grab als Herzenswunsch

Das BRK-Hospizmobil erfüllte den Herzenswunsch einer 91-jährigen Seniorin aus Bad Aibling: Sie konnte in Begleitung von Familienmitgliedern am Grab ihres im Februar verstorbenen Mannes auf einem Münchner Friedhof Abschiednehmen. Foto  BRK-Kreisverband Rosenheim

Das BRK-Hospizmobil erfüllte den Herzenswunsch einer 91-jährigen Seniorin aus Bad Aibling: Sie konnte in Begleitung von Familienmitgliedern am Grab ihres im Februar verstorbenen Mannes auf einem Münchner Friedhof Abschied
nehmen. Foto BRK-Kreisverband Rosenheim

Mit dem Hospizmobil erfüllt der BRK-Kreisverband Rosenheim Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen Herzenswunsch, wenn die Umsetzung für den Betroffenen selbst nicht mehr möglich ist. So wie jetzt bei Elisabeth (91) aus Bad Aibling.

Bad Aibling – Einmal ans Grab des geliebten Ehemannes, um Abschied nehmen zu können – das war ihr Herzenswunsch. Elisabeth ist 91 Jahre alt und wohnt in Bad Aibling. Sie ist zunehmend dement und auf eine 24-Stunden-Pflegekraft angewiesen. Nur noch mit Hilfe kann sie aufstehen und wenige Schritte geh

Artikel 1 von 148
Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.