Tuntenhausen

Gemeinde bestellt mehr Luftreiniger

Tuntenhausen – Mit einem zweiten Förderprogramm der Staatsregierung könnte es der Gemeinde Tuntenhausen jetzt möglich werden, für alle Klassenzimmer mobile Luftreinigungsgeräte zu erhalten. Nach Informationen von Bürgermeister Georg Weigl liegt die höchstmögliche Förderung pro Raum jetzt bei 1750 Eu

Artikel 1 von 172
Mittwoch, 28. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.