Jäger mahnen: „Hunde an die Leine“

Ein Reh flüchtet vor einem frei laufenden Hund. Gerade in der aktuellen Setzzeit ist das für die Tiere gefährlich. Deshalb gehören Hunde im Wald an die Leine. Foto Rumpenhorst/dpa

Ein Reh flüchtet vor einem frei laufenden Hund. Gerade in der aktuellen Setzzeit ist das für die Tiere gefährlich. Deshalb gehören Hunde im Wald an die Leine. Foto Rumpenhorst/dpa

Rehgeißen in Feldkirchen-Westerham von Hunden gerissen oder in den Tod getrieben

Feldkirchen-Westerham – Jetzt ist sie wieder da, die Zeit, in der der Mensch sein Recht auf freien Zugang zur Natur besonders behutsam wahrnehmen sollte. „Von Ende April bis Anfang Juni sind die Rehe hochträchtig oder bringen ihre Kitze zur Welt. Die Hasen haben schon ihren zweiten Wurf gesetzt. Jun

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.