Räte drehen nicht an der Uhr

Den Beginn der Stadtratssitzung von 18 auf 17 Uhr vorverlegen? Das hatte die ÜWG in einem Antrag gefordert. Das Gremium des Hauptausschusses lehnt das ab – auch deshalb, damit die arbeitende Bevölkerung an den öffentlichen Sitzungen teilnehmen kann. Foto weinzierl

Den Beginn der Stadtratssitzung von 18 auf 17 Uhr vorverlegen? Das hatte die ÜWG in einem Antrag gefordert. Das Gremium des Hauptausschusses lehnt das ab – auch deshalb, damit die arbeitende Bevölkerung an den öffentlichen Sitzungen teilnehmen kann. Foto weinzierl

Mitglieder des Hauptausschusses lehnen Vorverlegung der Stadtratssitzung ab

von ines weinzierl

Bad Aibling – Einfach eine Stunde eher mit der Stadtratssitzung beginnen – um 17, nicht wie bisher 18 Uhr: Diesen Antrag hatte die ÜWG bei der jüngsten Stadtratssitzung eingereicht. Jetzt war dieser Antrag auch Thema in der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses. Nach einer ausführlichen Diskussion f

Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.