„Mit 82 g‘langt’s“

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde der ehemalige Mesner Hans Peter (Mitte) gebührend verabschiedet (von links): Mit dabei waren Tochter Anna Stadler, Ehefrau Anna Peter, Verwaltungsleiter Rudolf Hitzler, Kirchenpfleger Sebastian Kolb und Dekan Pfarrer Helmut Kraus. Foto RE

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde der ehemalige Mesner Hans Peter (Mitte) gebührend verabschiedet (von links): Mit dabei waren Tochter Anna Stadler, Ehefrau Anna Peter, Verwaltungsleiter Rudolf Hitzler, Kirchenpfleger Sebastian Kolb und Dekan Pfarrer Helmut Kraus. Foto RE

Mesner-Wechsel auf Schwarzlack – Hans Peter hat 38 Jahre lang die Glocken geläutet

Von Barbara Forster

Brannenburg – Hans Peter braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Ihm reichen die kleinen Dinge. Dinge, die ihm sein Leben lang vertraut sind. Etwa seine Gaststätte, seine Familie oder aber die Wallfahrtskirche in Schwarzlack. 38 Jahre lang hat der 82-Jährige die Mesnerei in der Kirche übernommen.

Artikel 1 von 196
Mittwoch, 28. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.