Zum größten Teil ausgebucht

Eine Wanderung in den Bergen, danach zur Abkühlung in den See und am Abend den Tag mit einem Hellen Revue passieren lassen – für uns ist das Alltag, die Touristen sehnen sich danach. Deswegen sind die Hotels und Ferienwohnungen in der Region zum größten Teil ausgebucht.

Von Katharina Koppetsch

Oberes Inntal – Der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland (CAT) könne seit dem Beginn der bayerischen Sommerferien die „Gästewünsche nach Unterkünften nicht mehr erfüllen“, sagt die Geschäftsführerin Christina Pfaffinger. Ein Trend, den die Tourist-Informationen im Oberen Inntal bestätigen können.

Sa

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.