Neues Kapitel in puncto Mobilität

Knapp und mit nur einer Stimme mehr – 12:11 – gab der Stadtrat in jüngster Sitzung dann doch grünes Licht für das Konzept samt Durchführung einer Analyse für das Baugebiet Karl-Wagner-Straße. Foto Hadersbeck

Knapp und mit nur einer Stimme mehr – 12:11 – gab der Stadtrat in jüngster Sitzung dann doch grünes Licht für das Konzept samt Durchführung einer Analyse für das Baugebiet Karl-Wagner-Straße. Foto Hadersbeck

Auf Zweit-Wagen verzichten: Stadt will an der Karl-Wagner-Straße Zukunftsidee testen

von Silvia Mischi

Bad Aibling – Knapp und mit nur einer Stimme mehr – 12:11 – gab der Stadtrat in jüngster Sitzung grünes Licht für ein Mobilitätskonzept im Baugebiet Karl-Wagner-Straße. Zu Beginn ging es zunächst beim Punkt „Mobilitätskonzept für Bad Aibling“ um Formalien. Der Antrag der CSU war unter dem Punkt „Ste

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.