Hornau darf „AdBlue“ produzieren

Die Grünfuttertrocknungsanlage in Hornau darf um die „AdBlue“-Produktion erweitert werden. Dem stimmte der Marktgemeinderat jetzt zu. Die Zuwegung soll über eine Abbiegespur von der Kreisstraße erfolgen.Foto  Baumann

Die Grünfuttertrocknungsanlage in Hornau darf um die „AdBlue“-Produktion erweitert werden. Dem stimmte der Marktgemeinderat jetzt zu. Die Zuwegung soll über eine Abbiegespur von der Kreisstraße erfolgen.Foto Baumann

Marktgemeinderat stimmt nach Klärung offener Fragen für Bebauungsplanänderung

Von Kathrin Gerlach

Bruckmühl – In Hornau darf nun doch „AdBlue“ hergestellt werden. Der Marktgemeinderat stimmte einer dafür erforderlichen Änderung des Bebauungsplans für das Gebiet „Grüntrocknungsanlage Hornau“ mit 16:8 Stimmen zu.

Im Mai war der Antrag der Firma Dettendorfer Rohstoff GmbH vertagt worden, da die Rä

Artikel 1 von 194
Dienstag, 19. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.