Pferdehof contra Landwirtschaft?

Nicht zu übersehen: der Protest gegen die Erweiterung des Pferdepensionshofes an der Straße zwischen Holzolling und Westerham. Foto Plettenberg

Nicht zu übersehen: der Protest gegen die Erweiterung des Pferdepensionshofes an der Straße zwischen Holzolling und Westerham. Foto Plettenberg

Gemeinderat Weyarn diskutiert über Baupläne im Außenbereich und Privilegierung

Von Christine Merk

Naring – Im Außenbereich darf nur bauen, wer eine Privilegierung nachweisen kann. Die können auch Pferdehöfe bekommen. Der Konkurrenzdruck um landwirtschaftliche Fläche sorgt nun in Weyarn für Protest und für die Frage: Ist es zeitgemäß, einen „freizeitorientierten Pferdestall“ im Baurecht gleichzus

Artikel 1 von 149
Montag, 6. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.