Rodelkids müssen zum Training nach Innsbruck

Beim Anschubtraining ist Bad Feilnbachs Rodelnachwuchs mit Begeisterung dabei: (von links Lisa Dettermeyer, Valentin Matschina und Marie Heide. Foto Sparte Rodeln

Beim Anschubtraining ist Bad Feilnbachs Rodelnachwuchs mit Begeisterung dabei: (von links Lisa Dettermeyer, Valentin Matschina und Marie Heide. Foto Sparte Rodeln

Bad Feilnbacher Nachwuchs verliert trotz Corona-Einschränkungen nicht die Begeisterung

Bad Feilnbach – Bad Feilnbachs Rodelnachwuchs und deren Trainer durchwandern gerade äußerst schwierige Zeiten. Zum einen durch die Corona-Vorschriften, zum anderen durch die völlig zerstörte Heimatbahn am Königssee. Doch sie geben nicht auf, wie Jogi Hafer, der Leiter der Abteilung Rodeln vom SV Bad

Artikel 1 von 159
Dienstag, 18. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.