„Lieblingsort“ seit 20 Jahren

Neue Hinweistafel mit alten Informationen.

Neue Hinweistafel mit alten Informationen.

Mit einer Verspätung von zwei Jahrzehnten bekommt der Monopteros eine wichtige Tafel

Von Nicolas Bettinger

Bad Aibling – Die Bad Aiblinger kennen ihren Tempel am Zeller Berg. Für viele ist der Monopteros – bezeichnet einen kleinen Tempel aus der Antike – seit 2002 ein beliebter Ort zum Verweilen mit Alpenblick. Doch nur die wenigsten dürften wissen, woher das Gebilde eigentlich stammt oder wer es warum e

Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.