Barriere soll vor Überschwemmung schützen

An der Mangfallbrücke in Feldolling wird quer über die Kreisstraße RO13 eine Hochwassermauer eingebaut. Foto  merk

An der Mangfallbrücke in Feldolling wird quer über die Kreisstraße RO13 eine Hochwassermauer eingebaut. Foto merk

Die Kreisstraße RO13 in Feldolling erhält besondere technische Hochwassermauer

Feldkirchen-Westerham – Auf dem südlichen Bereich an der Mangfallbrücke in Feldolling käme bei einer Flutung dem mehr als sechs Millionen Kubikmeter fassenden Hochwasserrückhaltebecken eine besondere Bedeutung zu.

Um für den absoluten Ernstfall gerüstet zu sein, werden technische Barrieren eingebau

Artikel 1 von 179
Donnerstag, 6. Oktober 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.