Kolpingstiftung: Bald fließt erstes Geld

Das war der Anfang: Alexa Dietz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Stifterkreises Zukunft, überreichte (von links) dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kolpingfamilie Bad Aibling, Norbert Kotter, Präses Georg Neumaier und Vorsitzendem Franz Besel einen symbolischen Scheck in Höhe von 100000 Euro. So hoch ist die Einlage der Stiftung.Foto SparkaSSE

Das war der Anfang: Alexa Dietz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Stifterkreises Zukunft, überreichte (von links) dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kolpingfamilie Bad Aibling, Norbert Kotter, Präses Georg Neumaier und Vorsitzendem Franz Besel einen symbolischen Scheck in Höhe von 100000 Euro. So hoch ist die Einlage der Stiftung.Foto SparkaSSE

100000 Euro Grundkapital – Verteilung des Erlöses Thema bei Hauptversammlung

Von NORBERT KOTTER

Bad Aibling – Es war ein historischer Moment in der Geschichte des Vereins: die Gründung der „Stiftung der Kolpingfamilie Bad Aibling- Klaus Bittner“. Schon bald kann sie die ersten Erlöse aus dem Kapital verteilen. Das war eine zentrale Botschaft, die Vorsitzender Franz Besel bei der Jahreshauptver

Artikel 1 von 197
Samstag, 4. Februar 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.