Drogentüten im Magen

München – Ein am Flughafen München erwischter Drogenkurier hat ein ganzes Kilo Kokain in seinem Magen versteckt. „Im Laufe des Tages kamen 95 Behältnisse mit Kokain zum Vorschein, die über den natürlichen Weg ausgeschieden wurden“, berichtete das Hauptzollamt am Freitag.

Der 26-Jährige war Zollbeam

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.