Bundesanwaltschaft fordert Höchststrafe

Zschäpe – „ein eiskalt kalkulierender Mensch“

von nina gut

München – Beate Zschäpe (42) trägt kohlrabenschwarz an diesem 382. Verhandlungstag im NSU-Prozess, das wallende schwarze Haar fällt bis auf den Tisch. Sie setzt ihre Brille auf und stützt die Ellbogen auf ihren schwarzen Laptop. Mit starren Augen blickt sie zu Bundesanwalt Herbert Diem

Artikel 49 von 224
Dienstag, 9. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.