Prämie für Saboteur am Gehege ausgesetzt

München/Zwiesel – Für Hinweise auf den Täter, der das Freigehege der Wölfe im Bayerischen Wald geöffnet hat, winken 10 000 Euro. Diese Belohnung hat das bayerische Umweltministerium ausgesetzt. Wölfe absichtlich freizulassen, sei „in keinster Weise hinnehmbar“, betonte die bayerische Umweltministeri

Artikel 31 von 213
Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.