NEue Forschung zu Fossil

Ein Archaeopteryx, der gar keiner ist

München – Er war etwa so groß wie eine Taube und lebte vor 150 Millionen Jahren. Der Ur-Vogel Archaeopteryx fasziniert Forscher. Denn er ist nicht nur der älteste Vogel, sondern belegt als Übergangsform zwischen Reptilien und Vögeln auch, dass die heutigen Vögel direkte Nachfahren von Raubdinosaurie

Montag, 18. Dezember 2017
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.