Flüchtlingsinitiativen verzichten häufig auf Fördergelder

Komplizierte Hilfe für die Helfer

von Josef Ametsbichler

München – Wer ein halbes Jahr als Asylhelfer arbeitet, erzählt Susanne Seeling, gewöhnt sich daran, dass viele Dinge anders laufen als geplant. Mal braucht es Geld für einen Begegnungsabend, mal geht es um einen Fahrtkostenzuschuss für einen Ehrenamtlichen, der ein fiebriges

Artikel 36 von 203
Donnerstag, 18. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.