Vor dem Parteitag

Die Hoffnungsträgerin der Bayern-SPD

von Sebastian Dorn

München – Manchmal kann der Spott gar nicht groß genug sein. Am Nockherberg, die Mama Bavaria derbleckte gerade die SPD, hob Natascha Kohnen im Publikum den rechten Zeigefinger. Sie schüttelte ihn und blickte finster in die Kamera. Du, du, sollte das wohl heißen, komm mir bloß na

Freitag, 12. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.