Die Spitzenkandidaten der bayerischen SPD – eine wenig glorreiche Geschichte

Die Geschichte der bayerischen SPD-Spitzenkandidaten bei den vergangenen 17 Landtagswahlen ist wenig glorreich. Nur einmal hat es zum Sieg gereicht: Wilhelm Hoegner wurde 1954 der erste und bisher einzige sozialdemokratische Ministerpräsident. Dabei holte Hoegner als Spitzenkandidat nur 28,1 Prozent

Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.