Mythos Bayern – die Geburt des Freistaats

Am Mittwoch beginnt die Landesausstellung im Kloster Ettal – Wir haben vorab mit Richard Loibl, dem Direktor des Hauses für Bayerische Geschichte, über die schönsten Exponate gesprochen

Richard Loibl (52) ist seit 2007 Direktor des Hauses für Bayerische Geschichte in Augsburg, das alljährlich Landesausstellungen organisiert. Nun ist das Kloster Ettal an der Reihe: Im Südflügel des Klostertrakts wird am Mittwoch mit einem Festakt die Ausstellung „Mythos Bayern – Wald, Gebirg und Kön

Donnerstag, 19. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.