Personalrochade nach BAmF-Skandal

Eine Versetzung wirft Fragen auf

Bremen/Kollnburg – Die neue Leiterin der skandalumwitterten Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Bremen muss gehen. Die Zentrale in Nürnberg beorderte Josefa Schmid (FDP), die gleichzeitig auch ehrenamtliche Bürgermeisterin im niederbayerischen Kollnburg im Landkreis Re

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.