Ein Besuch bei Hans Triebel

„I bin a Revolutionär, aber es nutzt nix“

Von Stefan Sessler

Gotzing – In Bayern fängt die Revolution heutzutage im ganz Kleinen an, zum Beispiel beim Schweinsbraten. Hans Triebel, 65, der Freiheitskämpfer vom Tegernseer Tal, der ewige Guerilla-Krieger wider die Verpreußung Bayerns, sitzt vor seinem Wirtshaus in Gotzing im Kreis Miesbach.

Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.