Prozess um raubmord

Bestialische Tat: Angeklagter bestreitet Tötungsabsicht

Königsdorf – Im Prozess um den Doppel-Raubmord von Höfen bei Königsdorf (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) haben am 17. Verhandlungstag nun auch der Hauptangeklagte und seine Schwester ausgesagt. Dabei wurde am Landgericht München II Erstaunliches publik.

Die 50-jährige Malga L. gestand über ihren Ver

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.