Grünes Licht für Senioren-Ampeln

Zusätzliche Zeit an der Fußgänger-Ampel bekommen Senioren und Gehbehinderte in Ebersberg. Hier startete ein Pilotprojekt, bei dem die Ampel-Grünphasen an stark befahrenen Straßen bei Bedarf verlängert werden können. Läuft es gut, könnte das Projekt bundesweit Nachahmer finden.

VON MARION NEUMANN

Ebersberg – Sechs Sekunden länger Grün: Dafür hat Thomas John, 69, drei Jahre lang gekämpft. Um älteren und gehbehinderten Menschen das Überqueren der Fußgängerampeln zu erleichtern, setzte sich der Vorsitzende des Seniorenbeirats Ebersberg dafür ein, die Grünphasen an zwei Ampel

Donnerstag, 7. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.