Streit um 500 000-Euro-Pferd

Gerichte verhandeln seit Jahren um den Wallach „Donero 2“

München – Ein für eine halbe Million Euro verkauftes Pferd beschäftigt seit Jahren die Gerichte. Der Käufer, Lukas Graf Blücher von Wahlstatt, erwarb den damals zehnjährigen Hannoveraner Wallach „Donero 2“ Ende des Jahres 2010 von einem Reitlehrer und Pferdeausbilder aus Norddeutschland. Dieser hatt

Dienstag, 11. Dezember 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.