IN KÜRZE

Zoll beschlagnahmt Berglöwenfell

Ein 74-Jähriger ist bei einer Wanderung in den Allgäuer Alpen tödlich verunglückt. Der Mann war am Donnerstag zur Höfats bei Oberstdorf aufgebrochen. Als er am späten Abend noch nicht zurückgekehrt war, verständigten seine Angehörigen die Polizei. Gegen Mitternacht fanden die Einsatzkräfte sein Fahr

Mittwoch, 29. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.