2010 Euro für eine Flasche Wein

Seit Anfang November läuft der Prozess um die Miesbacher Sparkassenaffäre. In einigen Punkten sehen sich die Angeklagten entlastet. Beim Anklagepunkt Lustreisen ist das nicht so einfach.

VON DIRK WALTER

München – Es ist der sechste Verhandlungstag im Prozess um ausuferndes Sponsoring der Kreissparkasse Miesbach – ein Tag, an dem es um gedünsteten Weideochsen, Weinschaumsuppen und andere Spezialitäten geht, die auf den Reisen der Bürgermeister und Sparkassen-Verwaltungsräte kredenzt

Artikel 36 von 219
Montag, 17. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.