Sie sind Bayerns stille Helden

Sie helfen, wo andere nur wegsehen: Einfache Bürger wachsen im Notfall über sich hinaus und retten anderen Menschen mit ihrem Handeln das Leben. Für ihre Leistungen wurden jetzt elf von ihnen von der Regierung Oberbayerns geehrt.

VON THOMAS BENEDIKT

München – Etwas verlegen nimmt die erst 13-jährige Maxima Barth aus Egmating im Kreis Ebersberg Urkunde, Medaille und Blumenstrauß aus den Händen der oberbayerischen Regierungspräsidentin Maria Els entgegen. Sie ist eine von elf Personen aus Oberbayern, die für die Rettung eines

Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.