BOB-Ärger: Null Information bei null Grad

Massive Verspätungen, technische Probleme, fehlende Durchsagen: Wenn der Winter kommt, leidet traditionell die Zuverlässigkeit der Bayerischen Oberlandbahn. Der vorläufige Saisonhöhepunkt ereignete sich am Dienstagabend.

VON TOBIAS GMACH

München – Das Werbeplakat eines Steuerberaters am Tölzer Bahnhof scheint die Fahrgäste der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) provozieren zu wollen. Die dicken Buchstaben schreien ihnen zu: „Wartezeit = Lebenszeit.“ Die BOB-Pendler zwischen München und Oberland warten viel und vergebli

Samstag, 28. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.