„Pflege hat viele schöne Seiten“

Die Pflege hat ein schlechtes Image. Schichtdienst, zu wenig Personal, zu wenig Zeit für die Patienten. Dennoch entscheiden sich jedes Jahr viele junge Menschen dafür, den Beruf zu erlernen. Zwei Auszubildende erzählen, was sie motiviert hat – und ob sich Vorurteile bestätigt haben.

VON KATRIN WOITSCH

München – In der Wohnung von Andreas Kern hängt ein selbst gemaltes Bild an der Wand. Es ist ein Geschenk von einer Frau, die er ein kurzes Stück ihres Lebensweges begleitet hat. Als sie auf Pflege angewiesen war. Der 26-Jährige arbeitete damals gerade auf der Station, auf der si

Freitag, 20. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.