Atomlagersuche im Verborgenen

Bundesamt: Die Öffentlichkeit muss draußen bleiben

Ulm – Zwischen Umweltschützern und dem Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) gibt es Streit um die Suche nach einem Atommüllendlager. Das BfE verteidigte eine rein auf Kommunen ausgerichtete Informationsreihe in vier Städten. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Artikel 43 von 185
Montag, 17. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.