Der Wolf im Visier der Tierhalter

Der geplante Aktionsplan Wolf der Staatsregierung ist noch immer nicht in Kraft. Derweil diskutieren Tierhalter im Landtag mit den Abgeordneten über den Umgang mit Bayerns wildem Einwanderer. Viele von ihnen fordern ein Ende des strengen Artenschutzes für den Wolf.

VON DOMINIK GÖTTLER

München – Langsam, aber sicher redete sich Franz Hage in Rage. Der Chef des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu hat sich im vergangenen Jahr mit einer ganzen Reihe von Beschwerden aus den Reihen seiner Berufskollegen herumschlagen müssen. Grund dafür sind die acht nachgewiesen

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.