„Das Familiengeld ist eine echte Hilfe“

Seit September erhalten Familien vom Freistaat bis zu 300 Euro extra für jedes Kind unter drei Jahren. Auch die Pfauths freuen sich über das Geld. Für sie bedeutet es Wahlfreiheit, wie sie ihre Kinder erziehen wollen.

VON TOBIAS LILL

München – Für Familie Pfauth war der 1. September 2018 ein guter Tag. Damals führte Bayern das sogenannte Familiengeld ein. 250 Euro pro Monat bekommen Eltern seither für jedes ein- oder zweijährige Kind – ist es das dritte, fließen sogar 300 Euro. Aus Sicht von Kritikern war die Ei

Artikel 33 von 210
Samstag, 21. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.