„Rechtlich der vernünftigste Weg“

INTERVIEW Bauernpräsident Walter Heidl über die Pläne der Staatsregierung zum Artenschutz

München – Der Bayerische Bauernverband hat den Gesetzentwurf aus dem Volksbegehren lange bekämpft. Präsident Walter Heidl erklärt, warum er die Entscheidung der Staatsregierung, das Gesetz anzunehmen, dennoch für den richtigen Weg hält.

Herr Heidl, die Volksbegehren-Initiatoren bejubeln einen guten

Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.