Das Kulturerbe im Visier

Die bayerischen Gebirgsschützen möchten in die Kulturerbeliste der Unesco aufgenommen werden. Bei der Bundesversammlung stimmten die Delegierten für eine Bewerbung. Außerdem steht nun fest, dass das Alpenregionstreffen wieder in Bayern stattfinden wird.

VON CLAUDIA SCHURI

Raubling – Traditionsverteidiger, Brauchtumspfleger, Heimat-Botschafter: Die 12 000 bayerischen Gebirgsschützen mit ihren schneidigen Trachten und den traditionellen Gewehren gehören genauso zu Bayern wie die Blasmusik, die Berge oder der Dialekt. Jetzt möchten sie offizielles Ku

Artikel 34 von 210
Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.