Nazir wird auch auf dem Papier ein Bayer

Seit zehn Jahren lebt Nazir Rassuli in Bayern. Vor einem Jahr stellte der junge Afghane einen Antrag auf Einbürgerung. Dass es so schnell geklappt hat und er als vorbildlich integrierter Ausländer heute von Bayerns Innenminister persönlich die Urkunde erhält, macht ihn stolz.

VON SUSANNE SASSE

München – Nazir Rassuli liebt Herrenmode. Und Bayern. In der Kaufingerstraße in München hat der junge Afghane die perfekte Symbiose gefunden: Er macht derzeit beim Herrenausstatter Hirmer eine Ausbildung zum Verkäufer. „Das ist mein Traumberuf.“ Vor zehn Jahren kam er mit seinen z

Dienstag, 25. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.