Drei Menschen mit Armbrust getötet

In einer abgelegenen Pension am Rande von Passau fand die Polizei am Samstag drei Leichen, in den Körpern der Toten steckten Pfeile. Der Leichenfund in Niederbayern gibt den Ermittlern Rätsel auf – und das aus mehreren Gründen.

VON MARKUS CHRISTANDL

Passau – Es ist das hinterste Zimmer im zweiten Stock, das noch sauber gemacht werden muss. Das Zimmermädchen öffnet die Tür nur einen Spalt und sieht einen Körper auf dem Bett. „Da hat jemand eine Puppe draufgelegt“, sagt sie zur Kollegin. „Ein Puppe?, das kann doch nicht sei

Artikel 39 von 202
Dienstag, 9. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.