Das Gemeinde-Team der Zukunft

Seelsorge und Verwaltung unter einen Hut zu bringen, schaffen katholische Pfarrer kaum mehr, seit sie sich um mehrere Gemeinden kümmern müssen. Um Seelsorger zu entlasten und Ehrenamtlichen mehr Verantwortung zu übertragen, hat das Münchner Erzbistum ein Pilotprojekt gestartet. In Geisenhausen leiten nun drei Frauen und zwei Männer den Pfarrverband. Ein erster Erfahrungsbericht.

VON CLAUDIA MÖLLERS

Geisenhausen – Baugitter umzäunen die stattliche rote Backsteinkirche St. Martin in Geisenhausen im Kreis Landshut. „Probleme am Dach“, erklärt Gemeindereferentin Rosemarie Bär-Betz. Derzeit wird geprüft, wie hoch der Sanierungsbedarf an der spätgotischen Hallenkirche ist. Hier

Artikel 43 von 259
Montag, 5. Dezember 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.