Bentele fordert Visionen für Rente und Pflege

VdK-Präsidentin kritisiert Sozialpolitik der Bundesregierung: „Große Fragen bleiben offen“

München – Verena Bentele ist eine Frau klarer Worte – vor allem, wenn es um die Themen geht, für die sie als VdK-Präsidentin seit einem Jahr so energisch kämpft. Gestern forderte sie im Presse Club München nicht weniger als eine soziale Revolution für Bayern. Sie appellierte an die Bundesregierung,

Donnerstag, 18. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.