Flüchtling sticht Kind nieder: 7,5 Jahre Haft

VON CHRISTINE PIERACH UND UTE WESSELS

Passau – Für einen Messerangriff auf einen Elfjährigen muss ein Mann aus Eritrea für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis – das Kind ist der Sohn seiner Flüchtlingshelfer. Der Richter am Landgericht Passau verurteilte den 26-Jährigen gestern wegen versuchten Morde

Freitag, 19. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.