Wildernde Hunde

Gemeinden müssen Leinenpflicht angehen

VON BORIS FORSTNER

Vielleicht braucht es wirklich einmal so einen drastischen Fall, der dokumentiert, wie ein angeblich harmloser Hund sich in ein wildes Raubtier verwandelt und ein Reh erlegt, um ein Umdenken bei manchem Hundehalter zu erreichen. Den überflüssigen Spruch „der tut nichts“ hat vermu

Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.