Wo kimmts her?

Goschn

Mit Goschn bezeichnet man in erster Linie den Mund, aber auch das (evtl. lose) Mundwerk. Meistens mit einem negativen Bei-geschmack, wie bei „Hoit dei Goschn!“ (Halte deinen Mund). Sagt man jemanden nach: „Der is aba ned auf dGoschn gfoin!“, dann bedeutet das, er ist schlag

Freitag, 28. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.