Neu in der Welt der Buchstaben

Viele Migranten haben in ihren Heimatländern nicht richtig lesen und schreiben gelernt. Einige von ihnen leben seit Jahren in Bayern – ohne dass ihre Schwäche aufgefallen ist. Organisationen wie die Initiativ-Gruppe in München helfen ihnen dabei, die Buchstaben zu lernen. Ein Besuch im Alphabetisierungskurs.

VON KATRIN WOITSCH

München – Es gibt Wörter, an denen könnte Serdzhan verzweifeln. „Fuß“ zum Beispiel – so ein kurzes Wort und doch voller Fehlerquellen. Nach kurzem Zögern schiebt sie den kleinen Zettel mit dem „Z“ zur Seite, ersetzt ihn durch den Zettel mit einem „F“. „Jetzt heißt es Fuß“, sagt s

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.