IN KÜRZE

170 Kilo Stickstoff, nicht 170 Kilo Gülle

Wie berichtet, will Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) die finanzielle Unterstützung der Viehhaltung in Bayern stärker an Tierwohl und Umweltschutz ausrichten. Sie will eine Obergrenze bei der Förderung einziehen, um dem Phänomen des Gülletourimus vorzubeugen. Nach den Vorschriften der EU-Düngev

Artikel 38 von 169
Dienstag, 17. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.